Holzmuseum

MARKTL BRUNO
"Holz-Kreativling"
evangelischer Nichtraucher
furcht- und parteilos
sonst recht bodenständig
(Flugangst)

Holzmuseum

Weißenbach 4
9563 Gnesau
 
Tel.: 04278 800
Mobil: 0664 4412944

ARBEITSWELT DER BAUERN

 

 Butterrührkübel
Die Milch wurde im Butterrührkübel zirka 20 Min. langsam gedreht bis sich die Butter von der Buttermilch getrennt hatte und so die Butter erzeugt wurde.

H: 120 cm - B: 76 cm - T: 60 cm

 

 Holzwaschmaschine
Die Wäsche wurde mit einem sogenannten Ruder, der innen ein gelochtes Brett befestigt hatte, hin und her bewegt und so durch die Beimengung einer Aschenlauge gereinigt.

H: 80 cm - T: 80 cm

Holz-Mausefalle
Auf einem labilen Brettchen wurde ein Köder als vertrauensbildende Massnahme gelegt. Wenn sich die Maus, die sich in relativer Sicherheit wähnte, zu sehr dem Köder näherte, löste ein raffinierter Mechanismus das herabfallen eines beschwerten Brettes aus und war dann - wie das Wort schon sagt - "mausetod".

20x20 cm - H: 35 cm

Honigschleuder
Eine Art Zentrifuge wurde mit Handbetrieb bedient und so den Honig aus den Waben separiert.

Ø 60 cm - H. 100 cm

Seilbock
Mit dem Seilbock treten einige Bauern die Hanfseilen für den Eigenbedarf (Heuseile, Kälberstrick, Geburtsstrick, usw.).

zurück zur Startseite